Aktuelles

KuKuK-TV – der Teilhabe-Kanal

Auch bei alters- und krankheitsbedingten Einschränkungen ist es Wunsch und Bürgerrecht, am sozialen Leben teilzuhaben. KuKuK-TV zeigt, wie Menschen dies gelingt. Reportagen, Interviews, Portraits usw. rücken das Tun und die Sichtweisen der Pioniere des Beteiligtseins mal witzig und unterhaltend, mal eingefahrenes Denken hinterfragend und, wo nötig, provokativ in den Blick. Motor von KuKuK-TV ist “Demenz…

weiterlesen

„Mitten im Leben“

Jeden 2. Donnerstag im Monat von 15 bis 17 Uhr treffen sich Menschen mit Gedächtnisprroblemen im Siegbogen, Weidenauer Str. 202, Siegen-Weidenau, gegenüber dem Finanzamt. Diese Selbsthilfegruppe ist ein Angebot der Alzheimer Gesellschaft Siegen e.V. und des Demenz-Servicezentrums Region Südwestfalen. Nähere Informationen finden Sie hier.

weiterlesen
August 2016 – Ausflug der Betreuungsgruppe

August 2016 – Ausflug der Betreuungsgruppe

Ende August, bei wunderschönem Spätsommerwetter, erlebte die Betreuungsgruppe von Atempause Hüttental einen besonderen Nachmittag. Ziel des lange geplanten Ausflugs war der Hof der Familie Kolb in Bühl bei Freudenberg. „Das war fast wie Ferien auf dem Bauernhof“, freute sich die Ehefrau eines Klienten. „Die Augen meiner Mutter haben gestrahlt, vieles auf dem Hof verknüpfte sie mit eigenen…

weiterlesen
Stacks Image 26177 Svenja Jaschke übergibt die Leitung der Betreuungsgruppe „Mittwochs aktiv“ an Eva Fuckert

Svenja Jaschke übergibt die Leitung der Betreuungsgruppe „Mittwochs aktiv“ an Eva Fuckert

Svenja Jaschke gibt die Leitung der Betreuungsgruppe „Mittwochs aktiv“ zum 01.01.2016 ab. Aus persönlichen Gründen kann sie die wöchentliche Begleitung der Gruppe nicht mehr leisten. Seit Herbst 2010 gibt es die Betreuungsgruppe „Mittwochs aktiv“ und im Januar 2011 übernahm Svenja Jaschke die Leitung. Seitdem treffen sich Frauen und Männer am Mittwochnachmittag in der Bismarckstraße 50…

weiterlesen

Ausflüge August 2015

Gleich zweimal erlebten die Besucher der Betreuungsgruppe von Atempause Hüttental in diesem Sommer einen größeren Ausflug. Das erste Ziel war das kleine Freilichtmuseum „Wendener Hütte“. „Gemeinsam mit Angehörigen und Freunden genossen wir dort eine Führung, die sehr gut unseren Bedürfnissen angepasst war“, freute sich Svenja Jaschke, die Leiterin der Betreuungsgruppe. „Durch die fast barrierefreie Gestaltung…

weiterlesen

Treffen der Betreuungsgruppe

Es ist Mittwochnachmittag, 15.00 Uhr. In den Räumen der KSG in der Weidenauer Bismarckstraße trifft sich die Betreuungsgruppe des Vereins „Atempause Hüttental – ökumenischer Entlastungsdienst e.V.“, um gemeinsam einen geselligen Nachmittag zu verbringen. Bei Kaffee und selbstgebackenem Kuchen wird geplaudert und gesungen. Die Unterhaltungen sind lebhaft, oft von Schmunzeln begleitet. Kleine Ausflüge werden geplant; so…

weiterlesen
Menschen mit Demenz erlebten den Wald

Menschen mit Demenz erlebten den Wald

Zu einem herbstlichen Nachmittag hatten die Alzheimer Gesellschaft Siegen, die Senioren-Service-Stelle Netphen und der Verein VergissMeinNicht Netphen ins Waldland Hohenroth eingeladen. Von der Betreuungsgruppe von Atempause Hüttental waren 13 Menschen mit und ohne Demenz der Einladung gefolgt. Unter dem Motto „Waldeslust“ erlebten sie den Wald mit allen Sinnen.

weiterlesen
Keine Berührungsängste auf beiden Seiten

Keine Berührungsängste auf beiden Seiten

Im Rahmen ihrer Welpenstunde besuchten die „Retrieverfreunde Siegerland“ die Begegnungsgruppe von Atempause Hüttental, ein tolles Erlebnis für alle Beteiligten. „Die jungen Hunde strahlen so viel Lebensfreude aus“, freut sich eine Dame und strahlt über das ganze Gesicht. „Für die Welpen sind möglichst viele soziale Kontakte ganz unterschiedlicher Art sehr wichtig, und so war es für uns…

weiterlesen
Mit dem Hübbelbummler Siegen entdecken

Mit dem Hübbelbummler Siegen entdecken

Die Begegnungsgruppe „Mittwochs aktiv“ des ökumenischen Entlastungsdienstes Atempause Hüttental feierte ein besonderes Sommerfest: So etwas haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Sommerfestes lange nicht gesehen – die Siegener Innenstadt aus der Perspektive des Hübbelbummlers. Diese Idee hatte das Team der Begegnungsgruppe „Mittwochs aktiv“ vom ökumenischen Entlastungsdienst Atempause Hüttental. Zu diesem besonderen Ausflug waren alle Klienten des Vereins mit…

weiterlesen

Kooperation zwischen dem Ev. Familienzentrum Klafeld und dem Entlastungsdienst Atempause Hüttental

Seit April 2011 sind das evangelische Familienzentrum Klafeld und der Entlastungsdienst „ATEMPAUSE HÜTTENTAL – ökumenischer Entlastungsdienst e.V.“ Kooperationspartner. Bisher war das Angebot des Familienzentrums im wesentlich auf Familien mit kleinen Kindern und Jugendlichen ausgerichtet. Aber auch die ältere Generation gehört dazu. Das möchte das Familienzentrum mit dieser Kooperation deutlich machen. „Unsere Ziele sind ähnlich“ so…

weiterlesen

Eine gelungene Zusammenarbeit wird weiter ausgebaut

Der Entlastungsdienst Atempause Hüttental eröffnet am 1. August 2011 seine Geschäftsstelle im Büro der KSG im Wenscht Schon seit längerer Zeit sucht der Verein „Atempause Hüttental – ökumenischer Entlastungsdienst e.V.“ Räumlichkeiten für eine neue Geschäftsstelle. Nun kann sie endlich am Hans-Böckler-Platz im Stadtteilbüro der KSG im Wenscht eröffnet werden. Am 1. August 2011 beginnt die offizielle…

weiterlesen
Die Betreuungsgruppe der Atempause Hüttental feiert ihr einjähriges Bestehen

„Ich fühle mich hier sehr wohl!“

Zum Dank für ihre Arbeit überreicht die stellvertretende Vorsitzende des Vereins, Ulrike von Bünau, den Helferinnen Frau Schürmann, Frau Kaufmann und Frau Jaschke einen Blumenstrauß – Die Betreuungsgruppe der Atempause Hüttental feiert ihr einjähriges Bestehen – Demenz ist eine immer größer werdende Herausforderung unserer Gesellschaft. Die Zahl der Betroffenen steigt weiter an und damit müssen…

weiterlesen

Das Leben hat viele Farben!

Am 09.04.2011 hat unser Verein die ganztägige Fortbildung „Das Leben hat viele Farben“ im Gemeindezentrum der katholischen Gemeinde St. Marien veranstaltet. Dazu konnte die Künstlerin und Krankenschwester Uschi Vielhauer aus Schwerte gewonnen werden. Uschi Vielhauer ist selbst in einer Tagespflegeeinrichtung für Menschen mit Demenz tätig und hat in der Betreuung dieser Menschen sehr viel Erfahrung. Uschi…

weiterlesen